Will­kom­men zu ein­steins 2022

In den letzten vier Monaten haben wir, das vierte Semester der Eichstätter Journalistik, Online-Artikel, Filme, Podcasts und Social-Media-Beiträge zum Thema Sicherheit produziert.

Das Thema Sicherheit ist in vielen verschiedenen Formen in unserem Alltag präsent. Wir haben nach unterschiedlichen Aspekten von Sicherheit gesucht, die uns als Gesellschaft und als Einzelpersonen betreffen.

Die Themen, auf die wir uns in den Redaktionen geeinigt haben, haben wir in einem Wimmelbild gesammelt. Dort gibt es eine Menge zu entdecken: Die einzelnen Online-Beiträge unserer Autor:innen-Gruppen und eine Mediathek, in der ihr ab August die Filme und Podcasts der Audio- und Videoredaktion anschauen könnt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchklicken, Lesen, Anhören und Anschauen!

Catcal­ling – Beläs­ti­gung to Go

Ungefragte, obszöne Gesten, Hinterherpfeifen, Bedrängen – das und vieles mehr ist Catcalling. Es sind eben nicht nur Worte, sondern eine Form von sexueller Belästigung in der Öffentlichkeit. Doch nicht jeder erkennt das Problem. Und eine politische Lösung gibt es in Deutschland bisher nicht.

Gans sicher

Sie schnattern laut, ihre Bisse tun weh: Gänse können ganz schön furchteinflößend sein. Deshalb werden sie auch als Wachtiere genutzt. Doch warum und wie gut sind sie dafür wirklich geeignet? Können sie sich im Vergleich auch gegen moderne Technik durchsetzen?

Still gestan­den

Jedes Jahr verlassen mehrere hundert Soldat:innen die Bundeswehr, meist still und leise. Kaum Gespräche mit den Kamerad:innen, selten mit der Presse. Warum treten Soldat:innen vorzeitig aus und warum setzen andere ihre Sicherheit für Deutschland aufs Spiel?

Error 599 – Bun­ker not found

Täglich erreichen uns Bilder aus der Ukraine. Menschen sitzen in U-Bahn-Stationen und Kellern. Warten darauf, dass der Krieg vorbei ist. Aber wie sieht die Schutzraumsituation eigentlich in Deutschland aus? Gibt es überhaupt noch Bunker und wer ist für sie zuständig? Und die wichtigste Frage: Wo ist der nächste Bunker in meiner Nähe?

Media­thek

Alle Beiträge aus unserer TV- und Podcast-Abteilung. Hier findet ihr Videos zu ukrainischen Flüchtenden, Obdachlosenhilfe, Network Marketing, den Selbstversuch zwei Wochen ohne Handy und Podcasts über Feministische Pornos, LGBTQ+ Dating, Flüchtlingshilfe und offene Beziehungen vs. Hochzeit.

Wenn man(n) schweigt

Beim Thema häusliche Gewalt denken die meisten Menschen zuerst an betroffene Frauen. Was viele nicht wissen: Rund 20 Prozent der Opfer häuslicher Gewalt sind Männer. Offen darüber gesprochen wird allerdings nur selten. Warum die Tabuisierung ein Problem ist und wie betroffenen Männern geholfen werden kann.

Catcal­ling – Beläs­ti­gung to Go

Ungefragte, obszöne Gesten, Hinterherpfeifen, Bedrängen – das und vieles mehr ist Catcalling. Es sind eben nicht nur Worte, sondern eine Form von sexueller Belästigung in der Öffentlichkeit. Doch nicht jeder erkennt das Problem. Und eine politische Lösung gibt es in Deutschland bisher nicht.

Weiterlesen

Gans sicher

Sie schnattern laut, ihre Bisse tun weh: Gänse können ganz schön furchteinflößend sein. Deshalb werden sie auch als Wachtiere genutzt. Doch warum und wie gut sind sie dafür wirklich geeignet? Können sie sich im Vergleich auch gegen moderne Technik durchsetzen?

Weiterlesen

Still gestan­den

Jedes Jahr verlassen mehrere hundert Soldat:innen die Bundeswehr, meist still und leise. Kaum Gespräche mit den Kamerad:innen, selten mit der Presse. Warum treten Soldat:innen vorzeitig aus und warum setzen andere ihre Sicherheit für Deutschland aufs Spiel?

Weiterlesen

Error 599 – Bun­ker not found

Täglich erreichen uns Bilder aus der Ukraine. Menschen sitzen in U-Bahn-Stationen und Kellern. Warten darauf, dass der Krieg vorbei ist. Aber wie sieht die Schutzraumsituation eigentlich in Deutschland aus? Gibt es überhaupt noch Bunker und wer ist für sie zuständig? Und die wichtigste Frage: Wo ist der nächste Bunker in meiner Nähe?

Weiterlesen

Media­thek

Alle Beiträge aus unserer TV- und Podcast-Abteilung. Hier findet ihr Videos zu ukrainischen Flüchtenden, Obdachlosenhilfe, Network Marketing, den Selbstversuch zwei Wochen ohne Handy und Podcasts über Feministische Pornos, LGBTQ+ Dating, Flüchtlingshilfe und offene Beziehungen vs. Hochzeit.

Weiterlesen

Wenn man(n) schweigt

Beim Thema häusliche Gewalt denken die meisten Menschen zuerst an betroffene Frauen. Was viele nicht wissen: Rund 20 Prozent der Opfer häuslicher Gewalt sind Männer. Offen darüber gesprochen wird allerdings nur selten. Warum die Tabuisierung ein Problem ist und wie betroffenen Männern geholfen werden kann.

Weiterlesen